Start
E-Mail
Beitragsseiten
Magazin Test
Games aktuell (Ausgabe 87, 10/2010)
Games and more (10-11/2010)
GEE (10/2010)
M! games (10/2010)
Consol plus (10/2010)
GamePro (10/2010)
N-Zone (10/2010)
Wii Magazin (10/2010)
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)
360live (10/2010)
Play3 (10/2010)
Player (5/2010 - August, September, Oktober)
PlayBlu (10/2010)
PS3M (10/2010)
X3 (10/2010)
Fazit und Zusammenfassung
Alle Seiten

Fazit und Zusammenfassung

Kommen wir nun zum Fazit aus dem Magazintest.

Die Bewertung erfolgt nach dem Prinzip der Schulnoten. Auf gleiche Weise wird auch die Gesamtnote ermittelt. (addierte Einzelnoten geteilt durch die Anzahl der Noten)

In der unten stehenden Tabelle sind die Magazine nach Konsolensystem gruppiert. Gruppenübergreifend gewinnen nach Noten die Magazine „M! games“ und „play3“ die inhaltlich einfach das beste geboten haben. Preislich gehören sie jedoch nicht zu den besonders günstigen Magazinen. Hier sieht man, dass sich der höhere Preis auszahlt. Beide sind inhaltlich vollständig und es werden alle relevanten TOP Themen abgehandelt. Die play3 hat zusätzlich eine DVD dabei, die somit den Kaufpreis wieder etwas relativiert. - Schaut man sich das andere Ende an, verlieren die Magazine „Gee“ und „Player“. Letzteres verliert besonders, weil es die Top Themen nicht und wenn, dann nur ungenügend behandelt. Das Magazin Gee verliert fast aus den gleichen Gründen. Das ist besonders schade, denn Gee hat eine eigene Art dem Lifestyle zu begegnen. Das Magazin X3 fehlt in der Wertung, da es nicht zum Test vorlag.

Der Test ergab, dass 50% der Magazine eine 2 oder 3 und die anderen 50% der Magazine eine 4 oder 5 erhielten. Die Magazinlandschaft ist also zur Hälfte nicht zufriedenstellend wenn es um Top-Themen geht.

Zwei Magazine kann man aber durchaus empfehlen. "M! games" und das "play3" sind ihr Geld auf jeden Fall wert. Danach folgen mit der Note 3: N-Zone, XBG360, GamePro, Games aktuell und Consol plus. Diese Magazine bieten für weniger Geld mehr und besser recherchierte Informationen. Alle anderen Magazine kann man getrost ignorieren. Zumindest hat dieser Test gezeigt, dass es für jede Konsole mindestens ein brauchbares Magazin gibt.

Das Schulnoten System:
1 = Sehr gut
2 = Gut
3 = Befriedigend
4 = Ausreichend
5 = Mangelhaft
6 = Ungenügend



Systeme
Preis
Seitenzahl
mit DVD
Objektivität
Vollständigkeit
Fazit
Metroid
PS3 Move
Vanquish
RUSE
GamesCom
Gesamtnote
Consol plus
Alle
3,50
108

3
3
3
5
1
2
1
5
3
Player
Alle 3,80
100

4
6
2
fehlt (6)
6
fehlt (6)
fehlt (6)
fehlt (6)
5
Games and more
Alle 1,50
68

4
5
2
fehlt (6) fehlt (6) 3
2
fehlt (6) 4
Games aktuell
Alle 3,90
100
ja
2
3
2
4
5
2
4
2
3
GamePro
Alle 5,50
100
ja
3
4
3
4
3
1
3
6
3
Gee
Alle 4,50
102

3
3
fehlt (6) fehlt (6) 3
fehlt (6) fehlt (6) fehlt (6) 5
M! games
Alle 4,50 100

2
2
2
1
3
2
3
2
2














play3
Sony
5,50
100+24
ja
3
2
4

3
2
1
2
2
PlayBlu
Sony 3,50
124+16

3
4
3

3
3
4
fehlt (6) 4
PS3M
Sony 3,90
84

4
5
4

4
fehlt (6)
5
6
5














360 live
Microsoft
3,60
84

3
3
4


fehlt (6)
5
4
4
XBG 360 Games
Microsoft 3,50
124

3
2
3


2
2
fehlt (6) 3
X3
Microsoft










n.v.














N-Zone
Nintendo
3,50
100

4
3
3
4



3
3
Wii Magazin
Nintendo 3,50
124

4
5
3
5



fehlt (6)
4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fehlende Artikel wurden mit 6 (ungenügend) bewertet. Man darf aber nicht vergessen, dass dieser Test eine Momentaufnahme ist. Wenn Artikel fehlen, könnten sie theoretisch im Folgeheft abgehandelt worden sein. Da TOP Themen aber einen Aktualitätsbezug haben, hätte die verspätete Veröffentlichung ebenso zu Abwertung geführt. Aktuelle Ereignisse wie die GamesCom nicht zu beachten ist jedoch äußerst zweifelhaft.

 

 

10/2010



 
Share |