Start
E-Mail
Beitragsseiten
Magazin Test
Games aktuell (Ausgabe 87, 10/2010)
Games and more (10-11/2010)
GEE (10/2010)
M! games (10/2010)
Consol plus (10/2010)
GamePro (10/2010)
N-Zone (10/2010)
Wii Magazin (10/2010)
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)
360live (10/2010)
Play3 (10/2010)
Player (5/2010 - August, September, Oktober)
PlayBlu (10/2010)
PS3M (10/2010)
X3 (10/2010)
Fazit und Zusammenfassung
Alle Seiten

Games and more (10-11/2010)

gamesandmore

Games and more ist flüssig zu lesen und bedient mit breit gefächerten Themen den gesamten Markt. Einen Tiefgang darf man für den Preis jedoch nicht erwarten. Die Artikel sind oberflächlich.

Den Bericht über Vanquish kann man als ausreichend bezeichnen. Viele Bilder bringen den Artikel auf drei Seiten dem User näher. Das kommende Game wird Storytechnisch angerissen. Danach gibt es ein paar Goodies zur Steuerung. Echte Neuigkeiten erfährt man aber nicht. So fehlen z.B. Angaben über Spielzeiten, Coop und Multiplayer Infos.

Ähnlich sieht es bei RUSE aus. Mit zwei Seiten Umfang ist der Artikel längst nicht ausgereizt. Dennoch ist der Artikel inhaltlich zufriedenstellend.

Das war es dann aber auch schon. Alle anderen TOP-Themen fehlen komplett! Keine Infos zu Metroid, PS3 Move oder Gamescom. Das wirft definitiv ein schlechtes Licht auf das Magazin.

„games and more“ ist eines der günstigen Magazine. Daher darf man vielleicht nicht zuviel erwarten. Inhaltlich ist es auf News ausgerichtet und gerade deshalb wiegt das fehlen von aktuellen Themen umso schwerer. Der Inhalt ist leichte Kost. Professionelle Hintergrundinfos darf man hier jedoch nicht erwarten.

Fazit: Inhaltlich auf News ausgerichtet erfüllt es nicht die eigenen Ziele. Wer gut informiert sein will, sollte besser andere Magazine kaufen. Der geringe Werbeanteil und der geringe Seitenpreis macht es dennoch preiswert und lesenswert, wenn man sich mit vielen Infos ohne Tiefgang zufrieden gibt. Als Ergänzung und zur allgemeinen Info ist „games and more“ dennoch geeignet.
Für Konsolensysteme: Alle
Papierqualität: Kräftiger Umschlag und dünnes Papier im Innenteil
Format/Archivierung: etwas kleiner als Din A4
Preis: 1,50 Euro
Seitenzahl: 68
Seitenpreis: 2,21 Cent (Ohne Werbung 2,42 Cent)
Anteil Werbung: Zusammengefasst ca. 6 Seiten
Anteil Retro Systeme: keiner
Inhaltliche Ausrichtung des Magazins: News, Testberichte, Unterhaltung, Tipps.
Objektivität: ausreichend
Vollständigkeit der Tests: mangelhaft
Fazit/Zusammenfassung der Tests: Gut
DVD Inhalt: Magazin ohne DVD
Berichterstattung zu Metroid: fehlt
Berichterstattung zu PS3 Move: fehlt
Berichterstattung zu Vanquish: befriedigend
Berichterstattung zu R.U.S.E.: gut
Berichterstattung zu Gamescom:
fehlt

 



 
Share |