Start
E-Mail
Beitragsseiten
Magazin Test
Games aktuell (Ausgabe 87, 10/2010)
Games and more (10-11/2010)
GEE (10/2010)
M! games (10/2010)
Consol plus (10/2010)
GamePro (10/2010)
N-Zone (10/2010)
Wii Magazin (10/2010)
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)
360live (10/2010)
Play3 (10/2010)
Player (5/2010 - August, September, Oktober)
PlayBlu (10/2010)
PS3M (10/2010)
X3 (10/2010)
Fazit und Zusammenfassung
Alle Seiten

GEE (10/2010)
Love for games


gee
Gee? Was ist das? Wenn man es zum ersten Mal in der Hand hält könnte man sagen: Ein hochwertiges Lifestyle Magazin. Spielkonsolen sind zwar das Hauptthema, aber tatsächlich bietet es vermehr auch andere Themen.

Sobald man Gee in der Hand hält merkt man, dass dieses Magazin anders ist als die anderen. Fester doppelseitiger, harter Karton Umschlag außen und griffiges Papier innen. Allerdings lässt Gee sich das bezahlen. Neben 4,50 Euro Heftpreis, befindet sich viel Werbung im Heft. Berücksichtigt man die 22 Seiten Werbung nicht, steigt der Preis von 4,4 auf 5,6 Cent pro Seite.

Die Auswahl der Themen im Heft zeigt dann auch, dass Gee kein typisches Spielkonsolen Magazin ist. Das macht es gleichzeitig schwer die richtige Wertung zu finden.

Um es kurz zu machen: ausser Playstation Move wird keines der Top Themen angesprochen. Und auch der Artikel zu Move ist eher allgemeiner Natur. Zwar werden im Text diverse Launchtitel genannt, aber getestet wurde kein einziges.

Sonstige Spielebeschreibungen sind dann ebenfalls eher ungewöhnlich. Mafia II, Starcraft II, Demons Soul usw. werden dann eher als Kunstwerke betrachtet. Zwar gibt es auch die Tipps und Tricks, aber die Sichtweise unterscheidet sich doch deutlich von der Konkurrenz.

Für Konsolensysteme: XBOX, PS3, WII, PC, DS, PSP, iPhone
Papierqualität: kräftiger Karton Umschlag, griffiges Papier im Innenteil
Format/Archivierung: Din A4
Preis: 4,50 Euro
Seitenzahl: 102 Seiten
Seitenpreis: 4,41 Cent (5,62 Cent ohne Werbung)
Anteil Werbung: 22 Seiten
Anteil Retro Systeme: keiner
Inhaltliche Ausrichtung des Magazins: Tests, Berichte, News, Lifestyle
Objektivität: befriedigend
Vollständigkeit der Tests: befriedigend
Fazit/Zusammenfassung der Tests: nicht vorhanden
DVD Inhalt: keine DVD enthalten
Berichterstattung zu Metroid: fehlt
Berichterstattung zu PS3 Move: befriedigend
Berichterstattung zu Vanquish: fehlt
Berichterstattung zu R.U.S.E.: fehlt
Berichterstattung zu Gamescom:
fehlt

Fazit: Man kann schwer beurteilen ob die Artikel besser oder schlechter sind als bei den Mitbewerbern, denn sie sind einfach anders. Gee ist anders. Und so muss jeder selbst probieren ob Gee den eigenen Geschmack erfüllt. Auf dem Magazinmarkt steht Gee jedenfalls eher abseits. Sowohl Qualitativ, wie auch inhaltlich.




 
Share |