Start
E-Mail
Beitragsseiten
Magazin Test
Games aktuell (Ausgabe 87, 10/2010)
Games and more (10-11/2010)
GEE (10/2010)
M! games (10/2010)
Consol plus (10/2010)
GamePro (10/2010)
N-Zone (10/2010)
Wii Magazin (10/2010)
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)
360live (10/2010)
Play3 (10/2010)
Player (5/2010 - August, September, Oktober)
PlayBlu (10/2010)
PS3M (10/2010)
X3 (10/2010)
Fazit und Zusammenfassung
Alle Seiten

N-Zone (10/2010)

nzone

Das Magazin bedient ausschließlich die Nintendo eigenen Systeme wie die Wii, DS und DSi.

Naturgemäß sind Themen zu anderen Konsolen, außer in Vergleichstests, nicht vorhanden. Da die Themen „Playstation Move”, „Vanquish“ und „RUSE“ nur die PS3 und XBox360 betreffen, sind diese Tests also hier nicht enthalten.

Beim ersten durchblättern fällt sofort auf, dass sehr wenig Werbung enthalten ist. Da ein Magazin auch durch Werbung getragen wird, stellt sich die Frage wie das Magazin den günstigen Verkaufspreis von 3,50 Euro finanziert.

“Metroid other M” wird natürlich sehr ausführlich behandelt. Der Artikel umfasst acht Seiten und ist damit im Oktober der größte Artikel alles Spielemagazine zum Thema Metroid. Wie nicht anders zu erwarten, fällt das Testergebnis weit höher positiv aus als die Wertungen aller anderen Spielemagazine. Die bekannten Mängel des Spiels werden unter den Teppich gekehrt oder einfach ins gegenteil verkehrt. Während die Konkurrenz noch von wenig durchdachter Story spricht, heißt es hier nur „mitreißend durchdachte Story“.

Die GamesCom 2010 findet auf zwei Seiten zwar nur wenig Platz, aber in Stichworten werden darin die Highlights der GamesCom aufgezählt. Zum einen sind es die Computer Games Awards und zum anderen die Infos rund um neue Zelda Games und den 3DS. Was will man mehr?

Fazit: N-Zone ist neben dem Wii Magazin das wichtigste für Nintendo Fans. Die Artikelauswahl ist gut bis sehr gut. Auch die Retro Systeme werden bedient und die vielen Top 10 Listen zu jedem Genre bringen das mit ein, was alle anderen Magazine immer vergessen.

Für Konsolensysteme: Wii, DS, DSi, Nintendo Retro Systeme
Papierqualität: Kräftiger Umschlag, dünne Seiten im Innenteil
Format/Archivierung: etwas kürzer als Din A4
Preis: 3,50 Euro
Seitenzahl: 100
Seitenpreis: 3,5 Cent (3,76 Cent ohne Werbung)
Anteil Werbung: 7 Seiten
Anteil Retro Systeme: 7 Seiten
Inhaltliche Ausrichtung des Magazins: Tests, News, Berichte, Retro
Objektivität: ausreichend
Vollständigkeit der Tests: befriedigend
Fazit/Zusammenfassung der Tests: befriedigend
DVD Inhalt: keine DVD enthalten
Berichterstattung zu Metroid: ausreichend
Berichterstattung zu Gamescom: befriedigend

 



 
Share |