Start
E-Mail
Beitragsseiten
Magazin Test
Games aktuell (Ausgabe 87, 10/2010)
Games and more (10-11/2010)
GEE (10/2010)
M! games (10/2010)
Consol plus (10/2010)
GamePro (10/2010)
N-Zone (10/2010)
Wii Magazin (10/2010)
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)
360live (10/2010)
Play3 (10/2010)
Player (5/2010 - August, September, Oktober)
PlayBlu (10/2010)
PS3M (10/2010)
X3 (10/2010)
Fazit und Zusammenfassung
Alle Seiten
XBG 360 Games (06/2010 September/Oktober 2010)

360games

„XBG 360 Games“ erscheint im selben Verlag wie das „Wii Magazin“ und „PlayBlu“. Als reines XBox Magazin, trifft man hier keine PS3 und Wii Artikel an, außer evtl. in Vergleichstests. Sehr angenehm ist das Inhaltsverzeichnis gestaltet, das erst nach Rubriken (Test, Preview, …) und darin alphabetisch die Themen sortiert. Das hilft sehr die gesuchten Artikel schnell zu finden. Nach einem Blick ins Impressum wird deutlich, dass die Artikel von den selben Personen geschrieben wurden, die auch schon die Artikel des Wii Magazins entwarfen. Sogar Cheats und Tipps finden sich an gleicher Stelle. Es bleibt zu hoffen, dass der unangenehme Eindruck des „Wii Magazin 10/2010“ sich hier nicht wiederholt.

Das Vanquish Preview besteht aus einem zweiseitigen Artikel. Neben einer ausführlichen Beschreibung der Story, wartet der Artikel mit einer Entwickler Info auf, die über den Weg und die Entwicklung von Vanquish informiert. Zahlreiche Bilder und Detailinfos runden das Preview ab. Etwas befremdlich ist die Schlussfolgerung des Autors, dass Ü30 Spieler überfordert wären. Gänzlich inakzeptabel ist jedoch dass der Autor so ganz nebenbei eine Porno Webseite ins Fazit einfließen lässt. Ansonsten aber, ist der Artikel zeitgemäß und korrekt.

Der Test zu RUSE ist sehr ausführlich. Während andere Magazine in der Regel nur zwei Seiten füllten, sind es hier vier Seiten. Berücksichtigung findet auch der Multiplayer Modus. Neben der Bedienung und Erklärung der möglichen Kriegslist, bringt der Autor in professioneller Weise die Feinheiten des Spiels ans Tageslicht. Mängel in der Grafik und Tipps zur Taktik, kommen ebenfalls zur Sprache. Die Bilder sind aussagefähig und mit Zusatztext versehen.

In zwei von drei Themengebieten glänzt das „XBG 360 Games“. Aber beim Thema GamesCom 2010 versagt das Magazin. Es gibt schlichtweg keinen Artikel zur gerade vergangenen GamesCom. Da in der Schwesterzeitschrift „Wii magazin“ ebenfalls nichts darüber zu finden ist, scheint die Redaktion wohl unter Geldmangel zu leiden. Oder gab es keine GC-Presseausweise mehr?

Ohne Schwierigkeiten lässt sich erkennen, dass PlayBlu und XBG 360 games die gleichen Autoren haben. Dieselben Texte finden sich in beiden Magazinen. Um künstlich einen Unterschied herbei zu führen werden Top Artikel abwechselnd gekürzt. Was bei dem einen 4 Seiten Umfang besitzt, hat bei dem anderen 2 Seiten Umfang und umgekehrt. Hier versucht die Redaktion doppelt abzusahnen. Auf Kosten der Qualität.

Fazit: In diesem Magazin waren gerade mal 4 Seiten Werbung (+8 Seiten Poster) zu finden. Das ist wirklich extrem wenig Werbung bei 124 Seiten Umfang. Entsprechend günstig ist der Seitenpreis. Bis auf den fehlenden GamesCom Bericht sind die Inhalte gut recherchiert und augenscheinlich vollständig. Der Gesamteindruck ist durchgehend gut.

 
Für Konsolensysteme: XBox 360
Papierqualität: befriedigend
Format/Archivierung: Din A4
Preis: 3,50 Euro
Seitenzahl: 124 Seiten
Seitenpreis: 2,82 Cent (3,12 Cent ohne Werbung)
Anteil Werbung: 12 Seiten (davon 8 Seiten Poster)
Anteil Retro Systeme: 0 Seiten
Inhaltliche Ausrichtung des Magazins: Tests, Berichte, Beratung
Objektivität: befreidigend
Vollständigkeit der Tests: gut
Fazit/Zusammenfassung der Tests: befriedigend
DVD Inhalt: keine DVD enthalten
Berichterstattung zu Vanquish: gut
Berichterstattung zu R.U.S.E.: gut
Berichterstattung zu Gamescom: nicht vorhanden

 



 
Share |