Start
E-Mail
Beitragsseiten
Zune und Playstation Store im Vergleich
Unterstützte Medien
Versteckte Kosten
Video-Angebot
Kosten
Musikvideos
Musik Shop (MP3)
Kopierrechte (AGB)
Fazit
Alle Seiten

Kopierrechte

Auf jeden Fall sollten die AGB beachtet werden. Denn sie geben Auskunft darüber wieviele Kopien auf wieviele Endgeräte erlaubt sind. (Auszüge vom Januar 2011)

Kauf und Leih-Inhalte der PS3:

Auszug aus den PSN AGB:
Bei Leih-Angeboten:
Dieser Inhalt steht 30 Tage auf Leihbasis zur Verfügung. Der Inhalt kann jedoch nur 48 Stunden nach der ersten Wiedergabe gespielt werden

Bei Kauf-Angeboten:
Videos können nur einmal heruntergeladen werden. Danach steht das Video nicht nochmals zum Download bereit.
* SD Kauf Videos die auf ihr PS3 System oder ihren Computer heruntergeladen wurden, können Sie auf diesem System ansehen und diese Kauf-Videos auf bis zu drei ihrer tragbaren Geräte übertragen.
* SD Kauf Videos die auf ihr tragbares Gerät heruntergeladen wurden, können Sie auf diesem System ansehen und diese Kauf-Videos auf eines Ihrer PS3 Systeme oder bis zu zwei Ihrer Computer übertragen,
* HD Kauf videos können nur unmittelbar auf Ihr PS3 System heruntergeladen werden. Sie können lediglich auf diesem PS3 System angesehen werden. HD Kauf Videos können nicht auf andere Sony Systeme übertragen werden.

Quelle: Nutzungsbedingungen im Playstation Shop (online)


Kauf und Leih-Inhalte der XBox360:
(Der Download muss nach dem Kauf innerhalb eines bestimmten Zeitraums erfolgen. Danach steht der Film nicht mehr zum Download bereit)

Auszug aus den Zune AGB:
Die Zune Nutzungsbedingungen geben u.a. folgendes an:

Soweit Sie eine Lizenz für permanente Inhalte erhalten haben, sind Sie berechtigt, eine Kopie dieser permanenten Inhalte auf ein oder mehrere für Marketplace geeignete Endgeräte herunter zu laden oder Streams zu empfangen, wie unten angegeben und innerhalb des Services beschrieben:

(1)  Computer: Sie dürfen alle Teile der permanenten Inhalten vom Marketplace auf bis zu vier (4) Computer laden.

(2)  Xbox 360-Konsolen: Permanente Inhalte dürfen auf die Xbox 360-Konsole herunter geladen werden, von der aus der Download gestartet wurde. Permanente Inhalte, die dergestalt herunter geladen wurden, dürfen von dieser Xbox 360-Konsole abgespielt und angesehen werden, unabhängig, ob Sie sich in Ihr Service-Konto eingeloggt haben. Sie dürfen die permanenten Inhalte nicht von ihrem ursprünglichen Speicherort kopieren oder entfernen, aber Sie können die kürzlich erworbenen permanenten Inhalte auf eine weitere Xbox 360-Konsole (nachfolgend eine "externe Xbox-Konsole" genannt) herunterladen. Insbesondere dürfen Sie auch eine externe Hardware an die ursprüngliche Xbox 360-Konsole anschließen und diese externe Hardware dann an die externe Xbox-Konsole anschließen, soweit Sie sich in Ihr Service-Konto eingeloggt haben und den Anweisungen folgen, damit wir Ihre externe Xbox-Konsole authentifizieren können. Nach der Prüfung, dass Sie die permanenten Inhalte kürzlich über den Service erworben haben, können Sie diese Inhalte auf Ihre externe Xbox-Konsole herunterladen, soweit Sie für Ihr Service-Konto angemeldet bleiben. Sie dürfen die permanenten Inhalte auf Ihrer externen Xbox-Konsole nicht kopieren oder verschieben. Sie können ferner nur auf einer Xbox 360-Konsole für den Service angemeldet sein.

(3) Tragbare Endgeräte:  Um von einem tragbaren Endgerät aus Zugriff auf permanente Inhalte zu erhalten, die Sie auf Ihren Computer herunter geladen haben, müssen Sie eine Synchronverbindung zwischen dem Computer und Ihrem tragbaren Endgerät herstellen. Soweit Sie versuchen, eine Synchronverbindung zwischen dem tragbaren Endgerät und einen anderen Computer herzustellen, werden alle permanenten Inhalte, die nicht für den neuen Computer lizenziert sind, gelöscht. Es ist nicht gestattet, permanente Inhalte von einem tragbaren Endgerät auf ein anderes tragbares Endgerät zu kopieren.

Quelle: http://www.zune.net/de-de/legal/termsofservice.htm



 
Share |